Philipp Nitzsche

 

 

 

 

 

 

Uhrmachermeister und

Uhrmacher aus Leidenschaft!

 

 

Neueste Blog-Einträge:

Werte Freunde der Uhrmacherei, ich hatte neulich in meinem Blog eine Armbanduhr von Laco mit Unruhmotor vorgestellt. Diese Uhr hatte noch Schaltkontakte an dem Unruhmotor, der große Nachteil hier ist der große Verschleiß. In einer weiteren Entwicklung wurden die Schaltkontakte durch Transistortechnik ersetzt. Diese Caravelle Armbanduhr hat diese Technik. Caravelle ist ein Tochterunternehmen von Bulova gewesen, das Uhrwerk stammt ursprünglich von Citizen aus der Cosmotron X8 Serie. Es handelt sich hier um ein tolles Stück Uhrengeschichte aus den 70er Jahren. Bis zur serienreifen Armbanduhr sollte noch ein wenig Zeit vergehen.
Werte Freunde der Uhrmacherei, in den 70er Jahren haben sogar Hersteller von Uhrmacherwerkzeug mitgezogen und etwas Farbe auf den Uhrmachertisch gebracht. Hier können Sie ein Set von Sortierschalen aus dem Hause Flume sehen. Die Schalen waren stark verschmutzt, nach einer Politur war ich wirklich über diese Farben erstaunt. Das hebt total die Laune am Uhrmachertisch. Da bekam ich gleich Lust, ABBA, Sister Sledge, Bee Gees und Chic an zu machen.

Veredelungen

Werkzeuge

Technik