Darf ein Uhrmacher über den Wert einer Uhr urteilen?

Darf eine Taschenuhr mit einer "einfachen" Hemmung ewig als Ruine dahinsichen?

Von solchen Uhren kann man viel lernen. Der Verkauf ist hier uninteressant, die Seele der Uhr ist es aber sehr wohl!

Sie hat 2 Weltkriege überlebt und bekommt nun auf ein warmes Plätzchen in meiner Vitrine...

Im Einfachen liegt die Schönheit!

Zylindertaschenuhr-mit-Schluesselaufzug-001
Zylindertaschenuhr-mit-Schluesselaufzug-003
Zylindertaschenuhr-mit-Schluesselaufzug-005
Zylindertaschenuhr-mit-Schluesselaufzug-006
Zylindertaschenuhr-mit-Schluesselaufzug-008

Werte Freunde der Uhrmacherei,

hier möchte ich Ihnen mal eine Drehpendeluhr zeigen, die ich überholt habe. Diese Uhren sind sehr dekorativ aber auch sehr empfindlich.

In der Berufsausbildung kommt man mit solchen Uhren auch nicht mehr in Berühung.

Umso schöner ist es, wenn man sich als Uhrmacher doch mal zusammen rauft und sich so einer Uhr annimmt.

Diese Uhr hat eine Überholung mit einigen neuen Lagern und eine neue Drehpendelfelder erhalten.

Koma-Drehpendeluhr-001
Koma-Drehpendeluhr-002
Koma-Drehpendeluhr-003-2
Koma-Drehpendeluhr-004
Koma-Drehpendeluhr-005
Koma-Drehpendeluhr-006

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt wunderbare Komplikationen in Uhren.

Meine Lieblingskomplikation ist die Repetition: Diese Uhren können einem die Zeit akustisch wieder geben.

Der Mechanismus ist sehr komplitiert aufgebaut und empfindlich. Die Tonfedern sind glashart und dürfen keinen extremen Stößen ausgesetzt werden.

Hier hab ich ein altes Taschenuhrwerk mit dieser Komplikation für Sie gefilmt.

In dem Film können Sie alles mal in Aktion sehen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei.

Die-Viertelstundenrepetition-001
Die-Viertelstundenrepetition-002

Werter Freund der Uhrmacherei,

manchmal, da fällt einem die geliebte Uhr runter und dann ist es geschehen: Das Zifferblatt hängt plötzlich auf halb Acht und nun ist das Geschrei groß.

Manchmal ist der Ersatz astronomisch teuer und dann steht man da.

Als eine schöne Übergangslösung gibt es Zifferblattfüße zum Ankleben. Dies ist eine Art eine saubere Reparatur auszuführen, ohne das Werk mit Kleber zuzukleistern.

Zifferblattfüße kann man auch mit einem Wiederstandslötgerät anlöten oder gar anlasern.

Manchmal kann man aber als Uhrmacher dieses Risiko, wenn der Lack bei den Temperaturen doch nicht mit macht, nicht eingehen.

Mit dieser Methode fährt man in einem Fahrwasser, was absolut händelbar ist.

Abgebrochene-Zifferblattfuesse-001
Abgebrochene-Zifferblattfuesse-003
Abgebrochene-Zifferblattfuesse-005
Abgebrochene-Zifferblattfuesse-006
Abgebrochene-Zifferblattfuesse-007
Abgebrochene-Zifferblattfuesse-008

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt so Uhrwerke, die bekommt man auch als Uhrmacher nicht so oft auf den Tisch.

Da ist natürlich besondere Vorsicht geboten. Es ist immer wieder für einen Uhrmacher faszinierend, wie so manche Konstrukteure zu Lösungen für eine bestimmte Funktion gekommen sind.

Sehen Sie hier nun absolut seltende Einblicke in dieses Uhrwerk.

Rolex-Daytona-Kaliber-4130-001
Rolex-Daytona-Kaliber-4130-002
Rolex-Daytona-Kaliber-4130-003
Rolex-Daytona-Kaliber-4130-004
Rolex-Daytona-Kaliber-4130-005

Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-001
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-002
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-003
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-004
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-005
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-006
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-007
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-008
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-009
Eisenbahner-Taschenuhr-Mappin-Webb-010

Werte Freunde der Uhrmacherei,

Eisenbahnertaschenuhren sind etwas Besonderes.

Diese Uhren sind Taschenuhren mit einer bedeutenden Größe.

Diese Uhr hat einen Durchmesser von 65 Milimetern und ist damit immer sehr gut für den Schaffner ablesbar gewesen.

Für dieses Gehäuse wurde eine Grundplatine eines herkömmlichen Werkes mit einem größeren Durchmesser produziert. So hatte das Werk damals einen festen Sitz in dem großen Gehäuse.

Dennnoch ist hier alles sehr groß gehalten und man kann toll an so einer Uhr arbeiten.

Wenn man als Uhrmacher solch eine Uhr fertig gestellt hat,dann ist das schon ein majestätisches Erlebnis, denn diese Uhren sind richtige Maschinen,die man auch bei der Arbeit gut hört.

So kann der Probelauf auf dem Uhrmachertisch schon mal zu einer Symphonie der Mechanik werden.

Die Uhr ist trotz Ihres hohen Alters noch zu guten Gangergebnissen fähig.

An der Uhr wurden folgende Arbeiten durchgeführt:

  • Revision des Uhrwerkes
  • Ersetzten der Zugfeder
  • Richten des oberen Unruhzapfens

Zapfen-einbohren-0.25mm-001
Zapfen-einbohren-0.25mm-002

"Letztens" noch 0,3mm, nun 0,25mm!

Doch das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht - es geht immer noch kleiner.

Mal sehen: Kommt Auftrag, kommt Bohrer...

Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-001
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-002
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-003
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-004
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-005
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-006
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-007
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-008
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-009
Spindeltaschenuhr-17.-Jahrhundert-010

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt Uhren, die sind wirklich unglaublich alt - da kommt man selbst als Uhrmacher aus dem Staunen nicht mehr raus!

Im Jahre 2011 hatte ich ein solches Exemplar auf den Tisch. Nach viel Telefoniererei und Sucherei konnte ich sogar noch ein Glas für diese Uhr auftreiben.

 

Seiko-6205B-Diver-Instandsetzung-001
Seiko-6205B-Diver-Instandsetzung-002
Seiko-6205B-Diver-Instandsetzung-003
Seiko-6205B-Diver-Instandsetzung-004
Seiko-6205B-Diver-Instandsetzung-005
Seiko-6205B-Diver-Instandsetzung-006
Seiko-6205B-Diver-Instandsetzung-007
Seiko-6205B-Diver-Instandsetzung-008

Werte Freunde der Uhrmacherei,

hin und wieder kommt auch eine Seiko auf den Tisch.

Meistens sind diese Uhren sehr gut gelaufen und haben nie einen Uhrmacher gesehen.

Hier war das Federhaus hoffnungslos ausgelaufen und ein neues Exemplar ist weltweit nicht mehr aufzutreiben gewesen.

Ich war hier gezwungen, an der Uhrmacherdrehbank ein Mini-Lager für das Federhaus zu fertigen, um die Uhr zum Laufen zu bringen.

Dies ist mir zum Glück gelungen.

Folgende Arbeiten wurden ausgeführt:

  • Erneuern der Lagerung des Federhauses
  • Erneuern des Glases
  • Aufhübschen des Gehäuses
  • Überholung des Werkes

Diese Uhr ist etwas über 40 Jahre alt, eine neue Krone war leider nicht mehr zu bekommen.

Daher kann man mit der Uhr nicht mehr tauchen gehen aber die 40 Jahre alte Dame erfreut auch so Ihren Besitzer.
 
Nun kann die Uhr wieder genutzt werden.

Dugena-70s-Damenuhr-Ueberholung-001
Dugena-70s-Damenuhr-Ueberholung-002
Dugena-70s-Damenuhr-Ueberholung-003
Dugena-70s-Damenuhr-Ueberholung-004
Dugena-70s-Damenuhr-Ueberholung-005

Werte Freunde der Uhrmacherei,

manchmal erzählen die Designs von Uhren viel von der Epoche ihrer Entstehung.

Diese Damenuhr ist für Damen sehr klein aber dennoch auffällig gewesen.

Die 70er Jahre haben viel hervorgebracht. Diese Designs sind gerade wieder voll im Kommen!

In der Uhr tickt ein PUW 1075, was nach der Überholung wieder ohne Beanstandung seinen Dienst versieht.

Jugendstil-Damenuhr-001
Jugendstil-Damenuhr-002
Jugendstil-Damenuhr-003
Jugendstil-Damenuhr-004
Jugendstil-Damenuhr-005
Jugendstil-Damenuhr-006

Werte Freunde der Uhrmacherei,

in der heutigen Welt der Uhren kommen die Damen immer zu kurz.

Dabei sind Damenuhren sehr interessant und in ihrer Wartung sehr anspruchsvoll.

Das folgende Stück ist im Besitz einer älteren Dame, die diese Uhr selbst von Ihrer Großmutter bekommen hat. Die Uhr lief viele Jahre nicht mehr und schlummerte in einer Schublade vor sich hin.

Ich bekam das gute Stück anvertraut und habe die Uhr überholt.

Dabei musste ein neues Sperrrad besorgt werden, da aus dem alten Sperrad ein Zahn rausgebrochen war.

Nach etwas Sucherei in den eigenen Ersatzteilbeständen bin ich dann fündig geworden und nun darf diese sehr schöne,feine Damenuhr wieder zu besonderen Anlässen getragen werden.

Vintage-Timex-im-Racing-Design-001
Vintage-Timex-im-Racing-Design-002
Vintage-Timex-im-Racing-Design-003

Werter Freund der besonderen Uhren,

hier möchte ich ein interessantes Stück aus den 80er Jahren vorstellen.

In dieser Zeit gab es ausgefallene Designs. Wer kann sich z.B. noch an Grace Jones im Citroen CX

oder die Band Yello mit dem Song Racing erinnern?

Diese Uhr hat absolut die Strenge der 80er Jahre in Verbindung mit Racing-Design aufzuweisen.

Innerhalb der Uhr ist ein einfaches Stiftankerwerk verbaut, welches hier aber noch gut seinen Dienst versieht. An solchen Werken kann man als Uhrmacher leider nicht viel machen, denn die Platinen sind hier vernietet. Das Gehäuse ist aus Messinguss und dann mit einem hochfesten Lack aus dem Automobilbereich lackiert worden. Das Zifferblatt hat absolut was von den Autoinstrumenten der 80er Jahre.

Ein absolut tolles Stück, was es sich zu erhalten lohnt.

Smith - English Watchmaking-001
Smith - English Watchmaking-002
Smith - English Watchmaking-003
Smith - English Watchmaking-004
Smith - English Watchmaking-005
Smith - English Watchmaking-006

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es ist immer wieder spannend, auch Uhren aus anderen Ländern zu warten.

Hier haben wir ein sehr schönes Uhrwerk von Smiths aus South Wales.

Das Kaliber 12.15 wurde hier in den 50-er Jahren gebaut und um 1970 herum hat diese Uhrenmanufaktur dann ihre Tore geschlossen.

Dieses Uhrwerk ist "very british", ohne Stellstifte, aber dafür mit doppelten Verschraubungen ausgestattet und das seidenmatte Finish ist sehr klassisch gehalten.

Junghans-Olympic-Chrono-001
Junghans-Olympic-Chrono-002
Junghans-Olympic-Chrono-003

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt Uhren, die haben ganz außergewöhnliche Gläser verbaut.

Das Problem ist: Nach 40 Jahren bekommt man nirgends mehr so ein Glas!

Bei dem Junghans Olympic Chrono hält das Glas gleichzeitig die Drehlünette.

Hier habe ich ein Glas dafür an der Uhrmacherdrehmaschine angepasst.

Schraubenschlitz-001
Schraubenschlitz-002
,

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es ist immer wieder schön, wenn man auch neben dem Drehen noch auf einen andere Weise zerspanen kann!

Heute werden also Schraubenköpfe mit einem Schlitz versehen.

Dazu konnte mal wieder mein alter Höhensupport zu Ehren kommen.

8-Tage-Eisenbahnertaschenuhr-001
8-Tage-Eisenbahnertaschenuhr-002
8-Tage-Eisenbahnertaschenuhr-003
8-Tage-Eisenbahnertaschenuhr-004
8-Tage-Eisenbahnertaschenuhr-005
8-Tage-Eisenbahnertaschenuhr-006
8-Tage-Eisenbahnertaschenuhr-007
8-Tage-Eisenbahnertaschenuhr-008
8-Tage-Eisenbahnertaschenuhr-009
8-Tage-Eisenbahnertaschenuhr-010

Werte Freunde der Uhrmacherei,

manchmal kommen auch sehr imposante Uhren auf den Uhrmachertisch:

Diese Uhr ist mit Ihren 65mm Durchmesser ungeheuer groß, mächtig und schwer!

Die Uhr hat eine komplette Überholung von mir erhalten.

Kienzle-Borduhr-001
Kienzle-Borduhr-002
Kienzle-Borduhr-003
Kienzle-Borduhr-004
Kienzle-Borduhr-005
Kienzle-Borduhr-006
Kienzle-Borduhr-007
Kienzle-Borduhr-008
Kienzle-Borduhr-009
Kienzle-Borduhr-010

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es ist immer wieder schön, wenn auch Uhren von Fahrzeugen zu einer Restauration kommen.

Manchmal hat ein Auto oder ein schönes Motorboot viele Jahrzehnte im Schuppen gestanden und dann soll es wieder zu neuem Leben erweckt werden. Ich freue mich immer daran, auch ein Teil solch eines Projektes sein zu dürfen.

Diese sehr alte Borduhr von VDO Kienzle hat eine komplette Überholung bekommen.
Eine besondere Schwierigkeit stellte der mehrfach gerissene Knauf zum Aufziehen dar.
Hier habe ich einen Ring zum Sichern des Knaufs angefertigt und verlötet.

Folgende Arbeiten wurden ausgeführt:

  • Demontage Uhrwerk
  • erneuern von 12 Lagern
  • Entrostungsarbeiten an den Gehäuseteilen.
  • Sicherungsarbeiten an dem tiefgezogenen Knauf zum Aufziehen
  • Montage des Werkes
  • Einstellen und ölen
  • Erneuern des Glases
  • Endmontage

Taschenuhr-mit-Spindelhemmung-01
Taschenuhr-mit-Spindelhemmung-02
Taschenuhr-mit-Spindelhemmung-03
Taschenuhr-mit-Spindelhemmung-04
Taschenuhr-mit-Spindelhemmung-05
Taschenuhr-mit-Spindelhemmung-06
Taschenuhr-mit-Spindelhemmung-07
Taschenuhr-mit-Spindelhemmung-08
Taschenuhr-mit-Spindelhemmung-09
Taschenuhr-mit-Spindelhemmung-10

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es ist immer wieder schön, wenn auch besonders alte Uhren den Weg zum Uhrmacher finden. Solche Uhren sind für mich immer wieder etwas ganz Besonderes.

Diese Uhr hat 2 Weltkriege, zig Umzüge und viele Uhrmacher überlebt und sieht immer noch fantastisch aus! Das Emaille-Zifferblatt ist hervorragend erhalten! Das Werk ist sehr schön gearbeitet mit einer sehr schönen durchbrochenen Unruhbrücke und aufwändig gearbeiteten Werkspfeilern.

Das massive Silbergehäuse gibt der Uhr den letzten Schliff. Der Uhrmacher dieser Uhr Ate. Lemaitre hat in Fontaine-l'Évêque im wallonischen Teil Belgiens gewirkt. Diese Uhr ist an die 200 Jahre alt, das muss man sich immer wieder vor Augen halten!

Es macht einfach eine große Freude, das Stück zu betrachten.

CAD-Federhausbruecke-01
CAD-Federhausbruecke-02

Instandsetzung-Revue-Thommen-A-11-01
Instandsetzung-Revue-Thommen-A-11-02
Instandsetzung-Revue-Thommen-A-11-03
Instandsetzung-Revue-Thommen-A-11-04
Instandsetzung-Revue-Thommen-A-11-05
Instandsetzung-Revue-Thommen-A-11-06
Instandsetzung-Revue-Thommen-A-11-07
Instandsetzung-Revue-Thommen-A-11-08
Instandsetzung-Revue-Thommen-A-11-01
Instandsetzung-Revue-Thommen-A-11-02

Werte Freunde der Uhrmacherei,

hier habe ich ein sehr interessantes Uhrwerk einer modernen Revue Thommen Navigationsborduhr instand gesetzt.

Es war ein Teil des Spiralschlüssels abgebrochen und die Uhr ließ sich nicht mehr regulieren.

Ich habe hier den Stift neu an der Uhrmacherdrehmaschine angefertigt und das Werk komplett gereinigt.

Die Machart der Platinen ist absolut modern.

Nun kann das Werk wieder absolut fein instand gesetzt seinen Dienst verrichten.

Objekt-Designuhr-Ueberholung-01
Objekt-Designuhr-Ueberholung-02

Werte Freunde der Uhrmacherei,

es gibt manchmal Uhren, die vom Aussehen her völlig aus der Reihe tanzen.

Dieses Objekt aus den 70er Jahren hat eine komplette Überholung erhalten..

Gerade zu weißen Möbeln kann ich mir so eine Uhr gut vorstellen.

Rational-Stoppuhr-01
Rational-Stoppuhr-02
Rational-Stoppuhr-03
Rational-Stoppuhr-04
Rational-Stoppuhr-05

Diese Stoppuhr des Berliner Herstellers Rational habe ich bereits vor einiger Zeit revisioniert.

Interessant ist hier die "Ersatzteilkiste", die noch eine Unruhwelle enthält.

Omega-562-01
Omega-562-02
Omega-562-03
Omega-562-04

Revision eines schönen, alten Omega-Werks mit Stoßsicherung und Schwanenhals-Feinregulierung.

Junghans-J98-5-01
Junghans-J98-5-02
Junghans-J98-5-03
Junghans-J98-5-04
Junghans-J98-5-05

Eine echte Rarität: Das Junghans J98-5!

Das kleine Formwerk verfügt über einen automatischen Aufzug mit Rotor.

Taschenuhrgehaeuse-trowalisiert-01
Taschenuhrgehaeuse-trowalisiert-02
Taschenuhrgehaeuse-trowalisiert-03

Hier habe ich ein Taschenuhrgehäuse im Jugendstil trowalisiert.

Ein sehr schonendes Verfahren im Gegensatz zum Polieren am Poliermotor ist das Polieren in der Trowalisierung. Gerade bei alten Silbergehäusen bleibt so die schöne Struktur der vielen Muster erhalten.